05.11.2021 – 07.11.2021 „Power of life“ Festival bei Kempten

 Paul Janssen und Margot Angenet und SchülerInnen

Änderungen auf Grund der aktuellen Situation bezüglich Covid 19 vorbehalten

Kosten: 150,00€
Unterkunft: Übernachtung (Vollpension)  Preise je nach Zimmerwunsch bitte direkt im Seminarhaus buchen.
Seminarhaus: www.seminarhaus-sulzbrunn.de
Anmeldung: 
bitte schriftlich an: Email: polfestival@web.de
Anmeldungen werden nach Reihenfolge der Eingänge angenommen
Mit: Paul Janssen und Margo Angenent, Anselm und Luise Römer, Carmen Merstadt, Peter Bolte-Leuterer,  Ulrike Leuterer und anderen.
Beginn: Freitag 17:00 Uhr
Ende: Sonntag  16.00 Uhr

In  Power of Life Dance geht es um freie Bewegung, es gibt keine erlernten Tanzschritte. Jede/r in ihrem oder seinem  Tempo, im eigenen Ausdruck. Alles ist gut, so wie es gerade ist. So wie du bist, bist du willkommen. Lass dich treiben in deiner Bewegung zur Musik, in deinem Erleben, im Kontakt mit den anderen Menschen, lass die deine „Power of Life“ spüren…

In insgesamt 6 individuellen POL-Einheiten werden wir an diesem Wochenende bewusst die Fülle in unser Leben einladen. Erfahrungen in POL, Biodanza oder anderen körperorientierten Kommunikationsformen sind wünschenswert, können aber durch Neugier und Offenheit ersetzt werden.

01.10.2021 – 03.10.2021 Bondingpsychotherapie in Bayern bei Kempten

Beginn: Freitag   15 Uhr bitte bis 14.00 Uhr anreisen.
Ende: Sonntag  ca. 16 Uhr
Ort: Seminarhaus Sulzbrunn 
Sulzbrunn 1-8, 87477 Sulzberg
http://www.seminarhaus-sulzbrunn.de
Preis:  220,– € bis 260,– €  zur Selbsteinschätzung. 
zuzüglich Unterkunft und Verpflegung
Anmeldung:  Schriftlich mit Anzahlung per Überweisung auf Konto:
Raiffeisenbank Peiting, IBAN: DE 56 7016 9509 0000 2000 42 BIC: GENODEF1PEI
Rücktritt:  bis 5 Tage (Sonntag) vor Kursbeginn miteiner Bearbeitungsgebühr von 30,- €, danach volle Bezahlung oder Stellen eines Teilnehmers.Anmeldung und Rücktritt bitte schriftlich !

Weiterer Termin 19.11. – 21.11.2021

Leitung:

Dr. med. Marita Conradty  
Bahnhofstr. 36    86971 Peiting
Tel: (0 88 61) 61 15 Fax: 08861-693241
E-mail: info@dr-conradty.de

Peter Bolte-Leuterer
Vasmerstr.1
28203 Bremen
E-mail: p.bolte-leuterer@gmx.de

23.09 – 26.09. 2021 Workshop für Frauen

Mitgefühl und Zartheit trifft Ehrlichkeit und innere Stärke

  • Leitung: Ulrike Leuterer (Musik – und Körpertherapeutin, Fellow für Bondingpsychotherapie, HP – Psychotherapie, SE – Traumatherapie nach P. Levine)  •  Vijnana Yogalehrerin
  • Seminarort: Haus Ebersberg bei Bad Zwesten http://www.haus-ebersberg.de
  • Seminarzeiten: Beginn: Donnerstag: 17.00, Ende: Sonntag ca. 14.00 Uhr
  • Kosten: 330,00 € pro Seminar zzgl. Verpflegung und Unterkunft
  • Anmeldung: Bitte per eMail an u.leuterer@gmx.de oder schriftlich an Vasmerstr.1, 28203 Bremen
  • Maximal 16 Teilnehmerinnen. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt, der Platz ist mit einer Anzahlung von 80,00 € reserviert. Konto: Ulrike Leuterer • Raiffeisenbank Westallgäu • IBAN DE 47 7336 9823 0000 7297 79

Seminarbeschreibung:

Um uns in unserer eigene Identität wohl und gestärkt zu fühlen, brauchen wir als Frauen andere Frauen.
Immer wieder stehen in unserem Leben Zeiten von Veränderungen, Übergängen und Lebensphasen der Neuorientierung an. Da ist es wertvoll andere Frauen im Rücken zu haben und weibliche Lebensentwürfe zu sehen, zu hören, zu spüren.
Wenn wir als Mädchen und Jugendliche nicht ausreichend erlebt haben geborgen und gehalten zu sein, fühlen wir uns oftmals von einem nährenden weiblichen Umfeld abgeschnitten.
Genau das brauchen wir aber um uns sowohl kraftvoll und kreativ den Herausforderungen unseres Lebens zu stellen, wie auch mit Mitgefühl und Zartheit unsere Bedürfnisse zu spüren und gut für uns zu sorgen.
Die Frauengruppe ist eine Möglichkeit sich auf klare, ehrliche und wertschätzende Art mit Frauen zu verbinden und dadurch Unterstützung zu erfahren damit Neues und Heilendes in unserem Leben wachsen kann.

Methoden

Gruppenprozesse aus der Bondingpsychotherapie, emotionsfokussierte Einstellungsarbeit, Körperarbeit, Somatic Experiencing, Musik und Tanztherapie, Meditationen

12.09.2021 Tag der offenen Tür

– Hereinspaziert –

Am 12.9. diesen Jahres wollen wir euch zum Schnuppern mit offenen Angeboten in unserem Gruppenraum am schwarzen Meer 129 in Bremen einladen.
Achtung: Wegen der aktuellen Situation ist eine Anmeldung vorab, sowie höchstwahrscheinlich ein negativer Covid-19 Test erforderlich. Weitere Informationen weiter unten.

Ihr seid zu allen Programmpunkten herzlich willkommen – und könnt auswählen was euch interessiert.

Yoga9.30 – 10.30 Uhr
Power of Life Dance11.00 – 12.45 Uhr
Buffet
Zeit für Gespräche und Fragen zu den Angeboten
Lieder aus aller Welt14.30 – 15.30 Uhr
Programmpunkte

Covid-19

Natürlich wissen wir nicht wie die Situtation mit Covid-19 zum geplanten Zeitpunkt sein wird. Darum teilt uns bitte schriftlich im Vorfeld mit an welchen Programmpunkten ihr teilnehmen möchtet. Die Teilnehmer.innenzahlen sind begrenzt und werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Wir informieren euch dann rechtzeitig per E-mail über den aktuellen Stand.
Vermutlich werdet ihr einen negativen Covid-19 Test brauchen.

Wir freuen uns über euren Besuch und über Beiträge fürs Buffet – für Getränke sorgen wir.

Anmeldung an u.leuterer(at)gmx.de bitte teilt uns dort auch mit für welche Programmpunkte ihr euch interessiert.

Seminare in Zeiten von Corona

Liebe Besucher/innen,

Seit Juli 2021 finden nun wieder Seminare statt. Und wir sind sehr froh und dankbar, dass wir da wieder unbeschwerte Kontaktaufnahmen, Begegnungen und Lebensfreude erfahren um so einen Raum zu kreieren, indem auch tiefe und heilende Erfahrungen wieder möglich sind.
Momentan arbeiten wir mit offiziellen Tests (Apotheke oder Testzentrum) vor Beginn des Seminars und einem „Nach-testen“ mit Selbsttests während der Seminare. Zudem begrenzen wir ggf. die Anzahl der teilnehmenden Personen entsprechend der Raumgröße

Nun warten wir ab, was sich in der nächsten Zeit weiter zeigen wird und halten euch auf dem Laufenden….
Wir wünschen euch Gesundheit und vor allem auch Gelassenheit bei all dem was im Aussen passiert. Es scheint uns so wichtig, immer wieder ins eigene Zentrum zu spüren.


Von  Herzen,
Peter und Ulrike Leuterer