Jahresgruppe für Paare 2022

An vier Wochenende im laufe eines Jahres bieten wir Workshops zu vier Themenbereichen an, die Grundlage einer erfüllenden und kreativen Partnerschaft sind.
Unser Anliegen ist es Wege aufzuzeigen, wie wir unsere Paarbeziehung durch respektvollen und liebevollen Umgang miteinander pflegen können.  Übungen, Rituale und  mutige Konfrontationen unterstützen uns eine direkte ehrliche Kommunikation zu entwickeln und einzuüben – bei gleichzeitiger Wertschätzung und Annahme des Partners. 

  • Das erste Wochenende befasst sich mit der Thematik Bedürfnisse und gesunde Grenzen.
  • Am zweiten Wochenende geht es darum wie wir lernen können mit Projektionen umzugehen um uns auf konstruktive Weise konfrontieren zu können.
  • Das dritte Wochenende befasst sich mit unserem Verhältnis zu Autonomie und Bindung.
  • Am vierten Wochenende geht es um Intimität und Sexualität.

Termine: 18.-20.03. / 17. – 19.06. / 16. – 18.09. / 11.-13.11. alles 2022
jeweils Freitag 17.00 Uhr bis Sonntag 13.00 Uhr
Ort: Am Schwarzen Meer 129 in 28205 Bremen
Kosten: 200 € bis 240 € pro Person, bei Bezahlung der ganzen Jahresgruppe bis zum 01.03. 2022 gilt ein Frühbucherpreis von 750,-€
Ermäßigung ist auf Anfrage möglich.
Dazu kommen die Kosten Verpflegung. Wir organisieren gemeinsames Abendessen am Freitag und Samstag, sowie Mittagessen am Samstag. Ca. 40-45€ pro Person/WE
Wer von ausserhalb kommt organisiert sich selber eine Unterkunft.
Anmeldung: bitte schriftlich an u.leuterer@gmx.de

Methoden

Neben der Bondingpsychotherapie mit emotionalem Ausdruck und Einstellarbeit (Bewusstwerdung innerer Muster), arbeiten wir mit Tanz, Musiktherapie, Meditation und Yoga.  

Bondingpsychotherapie

Bonding – oder Verbundenheit – ist ein menschliches Grundbedürfnis  und bedeutet körperlich, emotional und geistig im Kontakt und Austausch mit anderen Menschen und mit der Welt zu sein. Um uns alter Muster bewusst zu werden, welche diesen Kontakt verhindern oder erschweren, brauchen wir einerseits andere Menschen als haltgebendes Gegenüber und Spiegel, andererseits den Raum und die Erlaubnis, das was in uns ist auszudrücken. In der Paarbeziehung  stellt sich die Frage, wie es möglich wird  immer wieder neu und mit einem frischen Blick und offenem Herzen auf unseren Partner zuzugehen.  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s